Eine der wichtigen Adressen für innovative Zahntechnik in Berlin und Umgebung


Leistungen

Nitschke Zahntechnik bietet das gesamte Spektrum der zahntechnischen Leistungen im Rahmen der zahnärztlichen Versorgung von Patienten durch Eigenfertigung im Berliner Meisterbetrieb oder in Kooperation mit namhaften deutschen Meisterbetrieben.

1. Implantologie
• Prächirurgische Diagnostik

Seit 1999 hat sich eine Arbeitsgruppe innerhalb der Nitschke Zahntechnik auf die prächirurgische Diagnostik über CT- und später auch DVT-Aufnahmen spezialisiert. >mehr

• Hybridbrücken, abnehmbar

Mit Einführung der Galvanotechnik 1994 wurde die teleskopierende Versorgung auf Implantaten weiter zur Standardversorgung
etabliert. >mehr

• Kronen und Brücken verschraubt

Seit Ende der 80er Jahre ist Zahntechnikermeister Rainer Struck an der Entwicklung von Suprastrukturteilen verschiedener Implantatsysteme beteiligt. >mehr

2. Festsitzender Zahnersatz

Festsitzender Zahnersatz wie Kronen, Brücken, Inlays oder Veneers, um nur einige Versorgungsmöglichkeiten zu nennen. >mehr

3. Abnehmbarer Zahnersatz

Nitschke Zahntechnik fertigt das gesamte Spektrum des abnehmbaren Zahnersatzes − von der einfachen Kunststoffprothese bis hin zu kombiniert festsitzend-abnehmbaren Rekonstruktionen. >mehr

4. Instandsetzungen

Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Nitschke Zahntechnik ist bewusst, dass die Leistung eines Zahnarztes nicht nur an seinem Können, sondern auch an seiner Flexibilität, seiner sozialen Kompetenz und seiner Praxisorganisation gemessen wird. >mehr

5. Schienen von A bis S

Verschiedene Krankheitsbilder im orofacialen Bereich werden im zahnmedizinischen Kontext mit Schienen therapiert. >mehr

6. Kieferorthopädie

Einfache kieferorthopädische Apparate, z. B. zur Vorbereitung von Implantationen oder Einzelzahnbewegungen vor prothetischen Versorgungen werden im Hause gefertigt. >mehr

7. Reiseprothese

In der Regel hat jeder Mensch mindestens zwei Paar Schuhe und keinen Kummer, wenn die Sohle kaputtgeht. Beim Zahnersatz ist dies aber oft nicht der Fall. >mehr

8. Namenskennzeichnung

Leider kann es in Krankenhäusern und Pflegeheimen zu Verwechslung oder Verlust von abnehmbarem Zahnersatz kommen. >mehr